Lenkradwechsel 2

Tja,

ich muss Euch enttäuschen. Heute ist mein M-Tech II gekommen und ich bin dann noch mal "eben raus um schnell das Lenkrad zu wechseln". Keine Ahnung, warum meine Frau daraufhin ein Lachen mit Mühe unterdrückte, das Essen kalt stellte und schnell noch fünf mal die ZV-Fernbedienung betätigte, anschliessend winkte und seufzend ins Wohnzimmer ging.

Ging diesmal aber relativ schnell. Schon fast wie'n Profi:

19:00 Batterie abgeklemmt

19:02 Zündschlüssel ab, Lenkradschloss rein, Hupknopf vom Momo ab, Knarre rein, Schraube gelockert, am Lenkrad gerüttelt (Kauleistenschutz!), Schraube ganz gelöst, Lenkradschloss gelöst, Lenkrad abgezogen.

19:05 Neues Lenkrad drauf. Schraube leicht draufgemacht. Versucht Auto anzumachen, um zu sehen, ob geradeaus fährt wenn Lenkrad geradeaus zeigt (ist am Praktischsten so)

19:07 Daran erinnert, dass Batterie abgeklemmt und ohne Batterie nix losfahren

19:10 Batterie angeklemmt. Funken angeguckt. Alarmanlage ausgelöst. Mit Handgeber abgestellt. Bzw. versucht - keine Reaktion. Handgeber gedrückt wie n Funker im U-Boot das Morseteil. Nix.

19:12 Nachbarn freundlich zugewinkt. Batterie abgeklemmt. Batterie wieder angeklemmt. Alarmanlage ausgelöst. Handgeber betätigt, Alarm aus. Gewundert, eine geraucht und beschlossen, zu Weihnachten "Der kleine Elektroniker"-Baukasten zu wünschen.

19:14 Ins Auto gesetzt, angemacht, bisschen vorwärts und rückwärts gefahren und Gefühl bekommen, Lenkrad ist grade. Gefreut. Eine geraucht.

19:20 Lenkradschloss rein, Schraube fest, Prallschutz drauf. Im Kofferraum Abdeckung auf die Batterie, Krimskramsbox auf die Batterie, Kofferraumdeckel zu.

19:22 Ins Auto gesetzt, Zündschlüssen rein, gedreht, am Amaturenbrett blinken kurz Lichter, dann Totenstille. Nix passiert. Zündung an, Zündung aus - kein Lebenszeichen. Überlegt. Eine geraucht.

19:25 Kofferraum auf, Krimskramsbox raus, Batterie-Abdeckung ab, Batterie abgeklemmt, angeklemmt. Auto gestartet - kein Problem. Alarmanlage betätigt - kein Lebenszeichen. War ja klar, alles gleichzeitig kann wohl nicht funktionieren.

19:26 Batterie angeklemmt, abgeklemmt, angeklemmt, abgeklemmt, draufgehauen, rumgerüttelt, Alarmanlage wieder aktiviert, über das Hupen gefreut, den Nachbarn zugewinkt.

19:30 Vorsichtig alles zugebaut. Kofferaum zu. ZV funktioniert, Alarmanlage funktioniert, Lenkrad ist dran.

HA! Und alles in 30 (in Worten: Dreissig!!!) Minuten!

Werd jetzt essen gehn und überlegen, warum die elektrischen Fensterheber nicht mehr funktionieren.

Schönen Abend und gute Fahrt vom schraubenden Akademiker ohne Plan www.tschok.de.vu
Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht ohne Erlaubnis abgedruckt oder anderweitig veröffentlicht werden.