DIY/FAQ:    --===> Pilotlager des M40/M42 Motor <===--

"Komm, wir wechseln mal grad den M40/42-Motor am Wochenende!" - Diese eigentlich einfache Aufgabe kann an einem kleinen Rillenkugellager, dem Pilotlager, scheitern. BMW hat bei allen M40/42 im September 1990 das Lager von 12mm (12x32x10 - 11 21 1 709 681) auf 15mm (15x32x10 - 11 21 1 720 310) geändert. Wer also ein Fahrzeug ab Baujahr 90 hat, der sollte beim Motor bzw. wechseln des Getriebes vorsichtig sein. (Auf den Bildern kann man die beiden unterschiedlichen Antriebswellen der Getriebe sehen)

Ergänzende Links:
Pleuellager wechseln am M20
Pleuellager wechseln am M42, ein Service von www.e30gronau.de

Dieses DIY als .pdf:
--===> Hier klicken! <===--

MfG

Bossi

Rechtliches:
Wer will, der kann mein DIY/FAQ, unter Angabe der Quelle, aus dem Internet runterladen und kostenfrei kopieren und oder auf seiner Homepage veröffentlichen. Das DIY/FAQ mit allen Anmerkungen darf Inhaltlich NICHT verändrt werden!

Verfasser der Anleitung: Bossi, Webmaster www.e30forum.de / Sascha, Webmaster www.e30gronau.de

Hinsichtlich der hier bereitgestellten Informationen wird keine Gewähr für Richtigkeit, Zulässigkeit im Straßenverkehr und Vollständigkeit übernommen. Die Benutzung der Informationen erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko! Ich schließe ausdrücklich jede Haftung für Schäden, die auf die Verwendung der Informationen zurückzuführen sind, aus.