DIY/FAQ:    --===> Ventile einschleifen <===--

Warum die Ventile einschleifen?
Wer das Leistungspotential seines Motors voll Ausschöpfen will, der muss auch sicherstellen, das die Ventile einwandfrei abdichten.

Werkzeug/Material:
Ventileinschleifgummi
Ventilschleifpaste fein
Reinigungsmaterial

Als erstes nehmen wir uns ein Ventil und tragen am Dichtbereich umlaufend die Schleifpaste auf. Nun wird das Ventil vorsichtig in die Ventilführung eingesetzt und wir setzten den Einschleifer mittig auf den Ventiltellerrücken.

Jetzt schleifen wir das Ventil durch gleichmäßiges Hin- und Herbewegen des Ventileinschleifers ein.
Wenn sich ein grauer Tragring an Ventil und Ventilsitzring gebildet, ist das Ventil fertig eingeschliffen.

Jetzt entfernen wir die Reste der Schleifpaste von Ventil und Ventilsitz und schleifen das nächste Ventil ein.

Dieses DIY als .pdf:
--===> Hier klicken! <===--

viel Spaß wünscht

Bossi

Rechtliches:
Wer will, der kann mein DIY/FAQ, unter Angabe der Quelle, aus dem Internet runterladen und kostenfrei kopieren und oder auf seiner Homepage veröffentlichen. Das DIY/FAQ mit allen Anmerkungen darf Inhaltlich NICHT verändrt werden!

Verfasser der Anleitung: Bossi, Webmaster www.e30forum.de

Hinsichtlich der hier bereitgestellten Informationen wird keine Gewähr für Richtigkeit, Zulässigkeit im Straßenverkehr und Vollständigkeit übernommen. Die Benutzung der Informationen erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko! Ich schließe ausdrücklich jede Haftung für Schäden, die auf die Verwendung der Informationen zurückzuführen sind, aus.