zurück zur Hompage

www.e30forum.de - Willkommen im E30 Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
Lenin(R)

10.04.2017, 19:20
 

Neuer E30 325i Cabriobesitzer mit Kombiproblemen (Forum)

Guten Abend zusammen,

ich darf mich kurz vorstellen, mein Name ist Dirk und ich wohne im Norden von München. Seit Samstag bin ich stolzer Besitzer eine 325i Cabrio von 92, teilrestauriert. Ich habe es privat gekauft und am Samstag in Essen auf der Techno Classica geholt. Gestern bin ich damit problemlos die 500 km nach München zurückgefahren, am Stück ohne Pause (also für das Auto, wir waren zu zweit) Heute will ich nochmal eine Runde drehen da sind auf einmal fasst alle Lampen im Kombi an und gehen nicht mehr aus, die ganze Fahrt nicht und auch nicht nach aus- und wieder anmachen des Motors.

Anbei das Bild. Hat jemand eine Ahnung was das ist?

LG
Dirk.

[image]

Zausels_Kerl(R)

Homepage E-Mail

Lüdenscheid,
16.04.2017, 13:38

@ Lenin
 

Neuer E30 325i Cabriobesitzer mit Kombiproblemen

» Guten Abend zusammen,
»
» ich darf mich kurz vorstellen, mein Name ist Dirk und ich wohne im Norden
» von München. Seit Samstag bin ich stolzer Besitzer eine 325i Cabrio von
» 92, teilrestauriert. Ich habe es privat gekauft und am Samstag in Essen
» auf der Techno Classica geholt. Gestern bin ich damit problemlos die 500
» km nach München zurückgefahren, am Stück ohne Pause (also für das Auto,
» wir waren zu zweit) Heute will ich nochmal eine Runde drehen da sind auf
» einmal fasst alle Lampen im Kombi an und gehen nicht mehr aus, die ganze
» Fahrt nicht und auch nicht nach aus- und wieder anmachen des Motors.
»
» Anbei das Bild. Hat jemand eine Ahnung was das ist?
»
» LG
» Dirk.
»
» [image]

Hallo Dirk,
willkommen hier im Forum.

Die häufigste Fehlerursache für ein solches Erscheinungsbild ist ein auslaufender Akku und dementsprechend beschädigte Platine der Instrumententafel. Meist bekommt man das durch Öffnen der Instrumenteneinheit, reinigen und Erneuern des Akkus wieder in den Griff. Nur nicht zu lange warten bis die Akkusäure die Platine richtig beschädigt hat.
Als finale Lösung kann auch die Amatureneinheit komplett getauscht werden, dazu dann den Tacho in die neue Einheit einsetzen. Auch hier gilt, immer auf den Akku achten, dass dieser nicht zu alt und an der Grenze des Lebensalters ist.

vG
Martin

---
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
9802 Postings in 1764 Threads, 1078 registrierte User, 58 User online (0 reg., 58 Gäste)
www.e30forum.de - Willkommen im E30 Forum | Kontakt
RSS Feed
zurück zur Homepage